ÜBER...

Simply Cat


Als Simply Cat 2004 über Ragga Don, den Gründer des ersten deutschen
Soundsystems, ihre Liebe zum Reggae entdeckte, konnte sie bereits auf eine achtjährige Musiklaufbahn zurückblicken – und eigentlich begleitet Musik sie schon solange sie denken kann.

Mit 16 schrieb sie einen Raptext für ihren Schwarm und nahm diesen auf einen Beat vor der Box auf. Dadurch wurde ein Produzent auf sie aufmerksam und sie starteten die ersten gemeinsamen Projekte. Auf dem Höhepunkt dieser Anfangszeit standen 2000 unter BMG eine Single-Veröffentlichung, ein professioneller Videodreh sowie diverse Fernsehauftritte. Nach einigen Jahren zerschlug sich jedoch diese Zusammenarbeit.
Auf der Suche nach einer geeigneten Ausdrucksform konnte sie viel Studio- und Liveerfahrung in eigenen Projekten und im Mitwirken an diversen Songs namhafter Künstler und Alben sammeln (u.a. Laith Al-Deen, Seeed, Colin Rich).
Ein musikalisches Zuhause fand sie schließlich 2004 im Offbeat. Nach regelmäßigen Sessions mit Conquering Sound lernte Simply Cat 2005 den ebenfalls überregional bekannten Benjie kennen und begleitete ihn fortan mit der Riddim Squad Band als Backgroundsängerin durch Deutschland und Österreich. Seit 2007 folgten diverse Gigs als Solokünstlerin mit der Boomrush Backup Band, unter anderem als Teil des Female Reggae Showcases, Soundshows und Zusammenarbeiten mit verschiedenen
Künstlern aus unterschiedlichen Musikbereichen. 2011 traf sie auf Ray Darwin und war seitdem gelegentlich als Backgroundsängerin mit ihm unterwegs. Hier führte sie der Weg u.a. über die Bühnen des Reggaejam, des Ruhrreggaesummers und in die Schweiz.


2010 erschien ihre „Mit Liebe-DemoEP“ als free download, auf der einige
Highlights dieser Jahre gesammelt sind. 2011 folgten Veröffentlichungen auf der YouthRiddim- (Urban tree) und The Street Riddim- (Boomrush) Selection, 2012 auf der Dark Fader-Riddimselection. 2014 folgte die Glücksmomente EP. Mit ihrem Album !Auf der Reise" bringt Simply Cat begonnene Projekte zu Ende und veröffentlich 10 Songs, die einfach gehört werden müssen.


Von Klischees oder Imitieren hält die Künstlerin nichts. Auch beschränkt sie sich nicht ausschließlich auf Reggae. Auf ihre ganz eigene Art und auf deutsch greift sie Stimmungen und Momente aus dem Alltag auf, um sie in Songs freischwebend festzuhalten. Ihre Vielseitigkeit und ihre
außergewöhnliche Stimme sind ihr Markenzeichen. Mit Liebe zur Sprache und zur Musik versucht sie das auszudrücken, was zwischen den Zeilen steht oder in der Luft hängt. Musik ist für Simply Cat der gelebte Ausdruck einer Vision des toleranten und friedlichen Miteinanders, eines Gefühls, das alle Menschen verbindet und Großes möglich macht. In diesem Sinne versteht sie ihre Botschaften und Begegnungen.

bühne
13
l
8
399578_3788363423914_910774484_n
564630_3788364863950_1737609173_n
428492_346364442109536_402587167_n
482052_475980725763290_1696588480_n
540812_340870512658929_722802402_n
602647_475980612429968_635959349_n
428969_3610476425459_2070446678_n
487278_426818940690329_1117265557_n